Vorträge

Mittwoch 17.01.2018

19:00 Uhr

Ulmer Volkshochschule

Kornhausplatz 5

89073 Ulm

Kindheit in jordanischen Flüchtlingslagern

Trockene Wüste so weit das Auge blickt, 30 Grad, keine Pflanze weit und breit, nur Steine und Sand. Mitten in dieser leblosen jordanischen Wüste reihen sich tausende Wohncontainer aneinander, in denen 80.000 Menschen leben.
In einem dieser Container sitzen Jugendliche einer Abschlussklasse und haben Chemie-Unterricht. Bildung bedeutet ihnen sehr viel. Sie blicken positiv in die Zukunft, sind voller Träume und Hoffnungen für sich selbst und ihr Heimatland. In zwei Monaten werden sie ihren Abschluss machen. Aber was macht man dann mit einem Schulabschluss in der jordanischen Wüste, abgeschnitten von der Zivilisation, in einem Land, in dem es für Syrer schwer ist, legale Arbeit zu finden?
Das Treffen mit diesen Jugendlichen ist eine von vielen Begegnungen mit Kindern und Jugendlichen in jordanischen Flüchtlingslagern, über die Kerstin Schönenborn von der UNICEF Hochschulgruppe Tübingen berichtet.

In Zusammenarbeit mit Unicef Ulm

Eintritt frei
Homepage

Empfehlen

Veranstaltungsort Veranstalter

Ulmer Volkshochschule

Kornhausplatz 5
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 15300

Telefax: (0731) 153050

Kontakt

Hinweis: Zugang rollstuhlgerecht

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit können Sie sich auf http://stadttipps-ulm.de oder direkt am Veranstaltungsort bzw. beim Veranstalter einholen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich durch Baumaßnahmen und Umzüge häufig Änderungen ergeben.

Ulmer Volkshochschule

Kornhausplatz 5
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 15300

Telefax: (0731) 153050

Kontakt

Ulmer Volkshochschule