Vorträge

Sonntag 25.02.2018

15:00 Uhr

Ulmer Volkshochschule

Kornhausplatz 5

89073 Ulm

Die Scholls in Ulm 1932 - 2017

15 Uhr Stadtführung: Die Scholls in Ulm 1932 – 1944
Die Führung entschlüsselt die Spuren, die die Familie in der Stadt hinterlassen hat. Illustrierend eingesetzt werden private Fotos und ausgewählte Quellenzitate. Stationen sind u. a. die vh, die Wohnhäuser in der Olgastraße und am Münsterplatz sowie das Untersuchungsgefängnis im Frauengraben. Hier waren die Scholls – mit Ausnahme von Werner – nach der Hinrichtung von Hans und Sophie in »Sippenhaft« genommen worden.

16:30 Uhr im Club Orange: vh, HfG und mehr
Die Weiße Rose wurde im Nachkriegsdeutschland bekannt, weil die überlebende Schwester Inge Aicher-Scholl ihr Leben ganz in den Dienst der Erinnerung an ihre Geschwister stellte. So schrieb sie früh ein Buch, gründete vh und HfG zum »Gedenken an die Gemordeten« und trat bei vielen Gelegenheiten als Verwalterin des Vermächtnisses auf. Der Vortrag der heutigen vh-Leiterin spannt den Bogen bis in die Gegenwart.

In Zusammenarbeit mit dem Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg
Dr. Nicola Wenge, Stadtführung
Dr. Dagmar Engels, Vortrag im Club Orange

Anmeldung zur Stadtführung bis 23. Februar, 13 Uhr unter 0731 21312 oder info@dzok-ulm.de

Gebühr EUR 5,00
Homepage

Empfehlen

Veranstaltungsort Veranstalter

Ulmer Volkshochschule

Kornhausplatz 5
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 15300

Telefax: (0731) 153050

Kontakt

Hinweis: Zugang rollstuhlgerecht

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit können Sie sich auf http://stadttipps-ulm.de oder direkt am Veranstaltungsort bzw. beim Veranstalter einholen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich durch Baumaßnahmen und Umzüge häufig Änderungen ergeben.

Ulmer Volkshochschule

Kornhausplatz 5
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 15300

Telefax: (0731) 153050

Kontakt

Ulmer Volkshochschule