Film

Mittwoch 21.02.2018

19:00 Uhr

Mephisto Ulm

Rosengasse 15

89073 Ulm

Sophie Scholl - Die letzten Tage

Die Studentin Sophie Scholl und ihr Bruder Hans werden im Februar 1943 bei einer Flugblattaktion gegen die Nazi-Diktatur in der Münchner Universität verhaftet. Nach tagelangen Verhören durch Gestapo-Beamte stellt sich Sophie schließlich mit ihrem Geständnis schützend vor die anderen Mitglieder der »Weißen Rose« und wird zum Tode verurteilt.
Reggisseur Marc Rothemund und Hauptdarstellerin Julia Jentsch wurden für diesen Film auf der Berlinale 2005 mit den Preisen für Regie und beste Hauptdarstellerin geehrt.

Spielfilm von Marc Rothemund
Deutschland 2005, 116 Minuten
In Zusammenarbeit mit dem Mephisto Kino Ulm

Eintritt EUR 8,50/5,00
Homepage

Empfehlen

Veranstaltungsort Veranstalter

Mephisto Ulm

Rosengasse 15
89073 Ulm

Ulmer Volkshochschule

Kornhausplatz 5
89073 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 15300

Telefax: (0731) 153050

Kontakt

Mephisto Ulm