Bild der Veranstaltung Unter Anderen – Donauschwaben im südöstlichen Europa © DZM, Quelle: Dragoljub Zamurović
Ausstellungen

Freitag 31.03.2017

11:00 - 17:00 Uhr

Donauschwäbisches Zentralmuseum

Schillerstraße 1

89077 Ulm

Unter Anderen – Donauschwaben im südöstlichen Europa

Fotografische Momentaufnahmen von Dragoljub Zamurović

Mit 21 Jahren gründete Edwin-Alexander Zaban in seinem rumänischen Heimatort Lipova (deutsch: Lippa) eine Spenglerwerkstatt. Der junge Handwerksbetrieb wurde von der „Banater Stiftung für Internationale Kooperation Banatia“ finanziell gefördert und Zaban konnte für drei Monate nach Heilbronn zu einer Fortbildung reisen. Er widerstand aber der Versuchung, in Deutschland zu bleiben. „Ich zog es vor, mir mit meiner Hände Arbeit in meiner Heimat eine Zukunft aufzubauen.“

Edwin Alexander Zaban ist eine von 60 Persönlichkeiten, die der serbische Fotograf Dragoljub Zamurović in Ungarn, Rumänien, Serbien und Kroatien für die Ausstellung fotografiert hat.

Die Zahl der Donauschwaben in diesen Ländern ist seit 1945 und nach 1989 deutlich zurückgegangen. Doch auch heute leben dort Menschen mit deutschem kulturellen Hintergrund UNTER ANDEREN. Wie sie sich selbst wahrnehmen, wo sie sich zugehörig fühlen und was ihnen ihre Mehrsprachigkeit bedeutet, zeigt die Ausstellung.
Homepage

Empfehlen

Eintritt

Normalpreis: 3.50 - 4.50 EUR

Veranstaltungsort Veranstalter

Donauschwäbisches Zentralmuseum

Schillerstraße 1
89077 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 96254

Telefax: (0731) 96254200

Kontakt

Donauschwäbisches Zentralmuseum

Schillerstraße 1
89077 Ulm

Homepage

Telefon: (0731) 96254

Telefax: (0731) 96254200

Kontakt

Donauschwäbisches Zentralmuseum